Pensionierung von Herrn Direktor Grabner

Er hatte neben den vielen künstlerischen Impulsen die Grundideen der EU und der europäischen Gemeinschaft allen näher gebracht. Das Gefühl der Toleranz, Weltoffenheit, die Selbstverständlichkeit von Fremdsprachen und der angstlose Umgang damit waren ihm ein Herzensanliegen.

Er war ein Mensch, der für die Schüler und Lehrer stets ein offenes Ohr hatte. Die Schulentwicklung in der Neuen Mittelschule trieb Herr Grabner mit ungemein viel Energien voran, zumal ihm vor allem die Schulsanierung ein wichtiges Anliegen war. In der kritischen Zeit, wo die Kälte durch die Klassenräume zog, kochte Direktor Grabner wärmespendenden Tee in der Küche.

Nach 8-jähriger Leiterfunktion mit einer kurzen Unterbrechung wurde er im Rahmen einer Schulfeier, bei der auch Bgm. Fritz Stockinger in seiner Laudatio lobende Worte fand, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Mag. Walter Holzinger tritt in die Fußstapfen seines Vorgängers und wird sich zukünftig um die Anliegen der Schule bemühen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s