„Youngstars“ erobern die Bühne – Kreativabend der NMS Rainbach i. M.

Nachdem die NMS Rainbach im letzten Jahr mit einem abendfüllenden Klima-Musical beim Publikum große Begeisterung auslöste, steht heuer auf Grund unserer zahlreichen Talente ein Kreativabend im Mittelpunkt. Dabei kommen lustige, aber auch zum Nachdenken anregende Theaterstücke zur Aufführung. Neben Gesangseinlagen und Instrumentalstücken studieren die Mädchen aller Schulstufen Tanzchoreographien ein.

Termine: 14. und 15. Juni 2019, 19.30 Uhr, Neue Mittelschule Rainbach

Reservierungskarten gibt es bei den Akteuren – um freiwillige Spenden wird ersucht.

Unsere musikalischen Talente proben bereits für den Kreativabend.

SchülerInnen wirkten beim 2. Adventgottesdienst in der Pfarrkirche Rainbach mit

Die Schülerinnen und Schüler bereicherten die Liturgie in Rainbach. Wenn in den Wochen vor dem So., 9. Dezember aus dem Musikzimmer helle Kinderstimmen und wohltuender Instrumentalklang zu vernehmen waren, hatte es den Grund, dass sich um die 30 Schülerinnen und Schüler der NMS Rainbach auf den Auftritt in der Pfarrkirche Rainbach vorbereiteten. Die jungen Künstler kamen sogar am Fr., 7. Dezember – am schulfreien Tag – in die Schule, um die Lieder zu proben. Am 2. Adventsonntag war es so weit. Es wurde gesungen, gespielt und getrommelt – ein musikalisches Feuerwerk begeisterte die zahlreichen Kirchenbesucher. Auch die Schülerlektoren präsentierten die Texte sehr ausdrucksstark.

Mittelschule Rainbach bei E-Wave in Freistadt

Die Neue Mittelschule Rainbach war mit dem „Klima-Musical“ in „the wave“!! Die weltweit größte Elektromobilitätsrallye machte am 27. September auf dem Hauptplatz Freistadt Halt. Auf die Besucher wartete ein spannendes Rahmenprogramm, zumal die Rainbacher Schüler mit ihrem Klima-Musical „Eisbär, Dr. Ping und die Freunde der Erde“ ein besonderes Publikumsecho auslösten.

IMG 6662 Kopie

Mit schwungvollen Liedern und großartigen Tanzeinlagen begeisterten die Rainbacher Talente das zahlreich erschienene Publikum. Mit dem Musical wollten die Rainbacher Schüler auf das Stromsparen aufmerksam machen. Der Eisbär und der Pinguin erleben das Schmelzen des Eises und erkennen die lebensbedrohenden Einflüsse der Umwelt. Norbert Miesenberger managte das gesamte Spektakel und freundete sich gleich mit den beiden Hauptdarstellern (Dr. Ping und der Eisbär) an. Viel Prominenz stand auf der Bühne! Ein Belohnungsessen gab es für die Künstler eine Woche später im Gh Blumauer. Danke „Helios“ – dem Energiebezirkteam – mit Chef Norbert Miesenberger für die Einladung.

Klima – Projekt – Abschluss

„Wir bewegen uns, wir bewegen was!  “

Feierliche Abschlussveranstaltung zum Klimaprojekt 2017/18 in der NMS Rainbach

Ein ganzes Schuljahr lang setzten sich die VS Neumarkt, die NMS St. Leonhard und die NMS Rainbach mit Klimathemen auseinander. Am 22. Juni präsentierten die Schulen im Festsaal der NMS Rainbach ihre Aktivitäten.

IMG 5978v  IMG 6009v  IMG 6148v

In der NMS Rainbach reichten diese von der Produktion eines eigenen Bio-Apfelsafts über die Aufführung eines „Klima“-Musicals bis zum Bau eines eigenen Backofens, in dem bereits köstliche Pizzen und selbst zubereitetes Natursauerteigbrot gebacken wurde.

Das Klimaprojekt „Wir bewegen uns, wir bewegen was“ wurde unterstützt vom Österreichischen Klimafonds und vom Energiebezirk Freistadt.

 

Klimamusical

Rainbacher Schülerinnen und Schüler gehen gegen Stromfresser vor

Klima-Musical „Eisbär, Dr. Ping und die Freunde der Erde“ erfolgreich aufgeführt

Gleich in vier Aufführungen zauberten die Schülerinnen und Schüler ein zufriedenes Lächeln in die Gesichter der Zuschauer. Und dies trotz der eigentlich sehr ernsten Thematik.

Aber mit Hilfe des Eisbären und Dr. Ping, einem Pinguin, war das nicht so schwierig. Die beiden brechen von Nord- bzw. Südpol auf und treffen sich in der Mitte bei sehr verständnisvollen Menschen. Gemeinsam gehen sie gegen die Stromfresser Ampere, Volt und Watt vor und machen den Menschen (dem Publikum?) klar, dass es so nicht weitergehen kann.

Dank der vielen heiteren Momente, der Lieder und der Tänze nahmen die Zuschauer die verteilten „Lizenzen zum Abschalten“ sehr wohlwollend an.

Unter der bewährten Regie von Helmut Wagner waren alle Schülerinnen und Schüler und die Lehrerinnen und Lehrer im Einsatz. So wurde die Schule an diesem Wochenende zu einem ganz besonderen Lernort. Und niemand beklagte sich darüber …

IMG 4014 Kopiev IMG 3999 Kopiev IMG 7699v
IMG 4194v IMG 4243v IMG 4313v

Lumpazi 2.0

Riesen Erfolg und standing ovations für „#Lumpazi 2.0“ 

mit der Jungen Bühne und der NMS Rainbach

Darsteller; Handlung und Inhalt (Download als pdf)

Robert Traxler hatte sich „Lumpazivagabundus“ von Johann Nestroy zur Vorlage genommen, um daraus ein kritisches Stück für Jung und Alt zu machen.

Er übernahm als Autor, Regisseur und Darsteller eine dreifache Aufgabe, wenn er in der Rolle des Lumpazivagabundus als Beherrscher des lustigen Elends, Beschützer der Spieler, der Trinker und Drogensüchtigen die Bühne eroberte.

Mehr als 800 Besucher kamen zu den Vorstellungen, alle waren von dem Theaterspektakel restlos begeistert.

IMG 2464b IMG 2658b IMG 2670b

Diese allzu menschliche, moderne und schräge Story über drei Jugendliche, gespielt von Lydia Beutl, Markus Birngruber und Nico Königsecker, zeigte auch den Widerstreit von Glück und Liebe auf, zumal auch der Einfluss des Bösen eine maßgebliche Beteiligung in unserem gesellschaftlichen Leben erhielt.

Neben den theatralischen Elementen durfte man sich neben Licht- und Visualisierungseffekte über rappende und tanzende Schüler der NMS Rainbach freuen. Models aus der Region und der tschechischen Partnerschule Kaplitz waren im Rahmen des Theaters auf dem Laufsteg unterwegs und erhielten sehr viel Szenenapplaus.

IMG 6764b Mädchen der 1. Klasse

als Begleiterinnen

der Liebesfee

   „Amorosa“  

IMG 6776b

IMG 2696b

IMG 2690b

Die „dunklen Gestalten“ von „Lumpazivagabundus“ der 3. A Klasse

Die Beiträge wurden in Deutsch, Musik und Turnen einstudiert!

Kreativabend

IMG 4386 - Kopie  IMG 4388 - Kopie
 IMG 4393 - Kopie  IMG 4392 - Kopie
Ein Theaterprojekt der 4. Klassen „Es fängt immer harmlos an“
Fr., 17. und Sa., 18. Juni, jeweils um 19.00 Uhr
 
Kreativabend in der NMS Rainbach mit Musik, Gesang, Tanz und Schauspiel.
IMG 4501 - Kopie
Die „Tanzgirls“ der 3. Klassen freuten sich über mehr als 400 Besucher!!
 IMG 3675 - Kopie
Die 4. KLassen werden mit dem „Mühlradl“ überraschen.
Sie waren bereits erfolgreich beim Bezirksmusikfest in Rainbach!