Erfolgreiches Abschneiden bei der Tennis-Schülerliga

Nach zwei Jahren Pause konnte heuer wieder die Tennis-Schülerliga stattfinden. In der ersten Runde trafen wir auf die Mittelschule Perg Stadtzentrum. Die Mittelschule Gutau musste auf Grund einer Lehrererkrankung die Teilnahme kurzfristig absagen.

Magdalena Mülleder, die Zwillingsschwester Johanna Mülleder, Maximilian Stadler und Daniel Pühringer sorgten gemeinsam für klare sechs Siege, vier im Einzel und zwei im Doppel.

Die Spiele fanden übrigens bei strahlendem Sonnenschein auf der Tennisanlage in Rainbach statt, wofür wir uns hier noch einmal sehr herzlich bedanken möchten. Speziell bei Thomas Stöglehner, der nicht nur das Wohl der Tennisspieler/innen im Auge hatte …

In der darauffolgenden zweiten Runde ging es mit den selben Spielerinnen und Spielern nach Rohrbach. Dort trafen wir wieder bei sommerlichen Bedingungen auf die Mannschaften aus dem BG/BRG Rohrbach und aus der Sportmittelschule Wels. Gegen das BG/BRG Rohrbach konnten wir mit 5:1 Siegen die Oberhand behalten.


Somit waren die Spiele gegen die SMS Wels entscheidend, wer in die dritte Runde aufsteigt. Die Spieler/innen aus der SMS Wels hatten ein deutlich besseres ITN-Ranking als wir und waren daher die klaren Favoriten. Und sie wurden ihrer Favoritenstellung mit einem Gesamtergebnis von 4:2 gerecht.

Für den weiteren Verlauf wünschen wir daher der SMS Wels alles Gute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s