Self-Creation Shop – Schülerfirma der 4a

Die Klasse hatte die Aufgabe, eine eigene Firma von Grund auf zu organisieren. Die 4A hatte die Idee, Produkte zum Wohlfühlen zu produzieren und bei den verschiedensten Gelegenheiten zu verkaufen. Die Schüler:innen stellten verschiedenste Kerzen, Seifen, Lotionen und vieles mehr her. Diese verkauften sie unter anderem auf einem Markt in Freistadt, am Elternsprechtag in der Schule und in lokalen Geschäften. Die Produkte wurden sehr gut angenommen und waren vor allem beliebte Oster- und Muttertagsgeschenke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s